Wasserführende Kaminöfen

Wasserführende Kaminöfen

Wasserführenden Kaminöfen wurden speziell als Zusatzheizung bzw. zur Heizungsunterstützung eines bestehenden und betriebenen Heizkessels in einem Gebäude oder in einer Wohneinheit konzipiert.

Bei Betrieb wird der Aufstellraum, in welchem sich das wasserführende Gerät befindet, erwärmt und unterstützt gleichzeitig den bestehenden Heizkessel bei der Erhitzung von Heizungswasser, indem der Kaminofen einen Teil der gewonnen Wärme mittels Wärmetauscher in den Wasserkreislauf der Zentralheizung einspeist. Wasserführende Kaminöfen eignen sich jedoch nicht als alleinige Heizung für die gesamte Wohnung oder eines Hauses und können den Einbau oder Betrieb eines normalen Heizkessels für die Wohnraumbeheizung nicht ersetzen.

Hier einige Beispiele von wasserführenden Kaminöfen.

  • Koppe

Wasserführende Kaminöfen

  • Oranier

Kaminofen Astra Aqua
Kaminofen Balt Aqua
Kaminofen Bora Aqua
Kaminofen Belt Panorama Aqua
Kaminofen Polar Aqua

Wasserführende Kaminöfen - Installationsbeispiel

  • Justus

Kaminofen Island Aqua
Kaminofen Faro Aqua

Falls Sie sich für einen wasserführenden Kaminofen interessieren, lassen Sie uns es wissen und wir werden sie umfangreich beraten.

 

Wodtke LogoKoppe LogoBrunner LogoOranier Logo